Schreiben in Gmunden

Meine Highlights in Gmunden, Dezember 2016: Konditorei Grellinger, der Kaffee in der Pizzeria Caesare, der Kaffee gleich gegenüber bei Delikatessen Naschmarkt. Das Klomuseum (weil da gibt es Kloschüsseln in Gmundner Keramik), das Blässhuhn-Wetttauchen in der Traunmündung bzw. dem Traunabfluss, Joggen gehen im Toskana-Park und dass ich dort von einer circa 80-jährigen Dame angefeuert wurde, Kino im Stadttheater, denn da gibt es anstelle der Vorschauen eine persönliche Ansprache des Kinochefs, Luke Cage auf Netflix, das Kulturcafe Lehmann sowie der Blick auf die Hainbuche vor dem Schlafzimmerfenster, blattlos aber behängt mit den Samenhülsen. Schön! Ich bedanke mich herzlich für die Gelegenheit und für die Stille, gegen die ich mir einen Bose Soundlink zugelegt hab. Das habe ich nicht bereut 🙂

So war das Wetter selten.

Schreiben in Gmunden

So und nebeliger war das Wetter oft.

Schreiben in Gmunden

Das Sackerl hab ich von der (gut sortierten) Buchhandlung Kochlibri in Gmunden bekommen. Ich nehme das weder persönlich noch beziehe ich es auf mich selbst. Abgesehen davon: stimmt!

wp_20170101_10_55_22_pro

Meine Fußpflegerin stellt Fragen an das Universum“ hab ich zurückgelassen, ich nehm mir viel wieder mit heim und freu mich jetzt doch wieder recht auf Wien. Danke für die Auszeit! Danke auch für die Besuche!

Warum ich dort war?

Das Land OÖ betreibt einen kreativen Rückzugsort am Traunsee. Früher war hier mal das Thomas Bernhard Archiv daheim, die Kaffeehäuser, in denen er gesessen hat, gibt es teilweise auch noch und nach einigen Spaziergängen hat man das Gefühl, ihn nochmal ganz neu zu verstehen! Im Dezember 2016 habe ich mich also der Stille & dem Stillsitzen hingegeben, jede Menge gelesen, mir Gedanken gemacht, im Nebel und bei Sonnenschein die Stadt erkundet und – ja, geschrieben hab ich auch.
Ich sage: Danke für die Gastfreundschaft!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s