Unschuldsvermutung

Anlasstext zur Performance zu 100 Jahre Frauentag im Festsaal des Parlaments.
(4. März 2011)

Vielen Dank für die offenen Ohren!

mieze medusa im Parlament
Performance von mieze medusa anlässlich von 100 Jahren Frauentag am 4. März 2011. (Danke an Christina N-Str für die Fotos!)

Unschuldsvermutung

Ergreifen wir also die Macht!

Oder das Wort

oder die Gelegenheit!

Denn: Gelegenheit macht Diebe
Macht macht Versuchung
Wort macht Unschuldsvermutung
so auch ich:

In aller Unschuld vermute ich wie folgt: Unschuld vermutet nicht!
Das Volk ist (nicht ganz ungeplant, vermute ich)
Die reinste Unschuld
-s
-vermutung vom Land, vom Stadtrand, bis zum arg angesagten Innenstadtbezirk.
Denn mit ein bisschen goodwill,
mit der richtigen Colour hinter den Ohren,
mit dem passenden Pass und mit genehmem Chromosomenpaar
und ein bisschen Talent zum Zeitung zur Seite zu legen ohne sie zu lesen,
kommt man zufrieden durch ein Leben hier.

Wir sind in guten Händen, vermuten wir in aller Unschuld.
Wir werden gut bedient, vermuten wir in aller Unschuld.
Vater Staat versorgt uns umsichtig und mütterlich, vermuten wir in aller Unschuld.
Denn Unschuld vermutet nicht den Hinterhalt, die Hintertür,
denn Unschuld vermutet nicht die Hinterzimmerhocker,
Unschuld vermutet nicht die Machtstruktur.

Wir werden hingehalten.
Ja, der Ethikunterricht kann diskutiert werden.
Ja, gleiche Bezahlung bei gleicher Leistung wäre schon schön.
Ja, das Budget darf nicht nur einnahmenseitig saniert werden.
Ja, so ein Bachelor ist ein vollwertiger akademischer Grad, nicht im öffentlichen Dienst, aber international gesehen.

Und wir, wir denken nichts Böses, wir wundern uns nur.

Wir werden manipuliert:
Ja, Pensionen sind am Aktienmarkt gut aufgehoben.
Ja, dieses Wertpapier ist mündelsicher.
Ja, mit Cross Boarder Leasing Geschäften kann auch eine kleine Gemeinde am Land so richtig absahnen.
Ja, die Herabsetzung der Verjährungsfrist bei Steuervergehen ist wichtig, das macht Selbstanzeigen wahrscheinlicher.
Ja, der Prater braucht einen neuen Eingangsbereich.
Ja, wir arbeiten mit aller Kraft an einer sachlichen Lösung im Interesse des Landes.

Und wir, wir denken nichts Böses, wir wundern uns nur.

Wir werden nicht für ganz voll genommen.
Ja, wenn meine Partei drittstärkste Kraft im Land wird, gehen wir in Opposition.
Ja, der EUROFIGHTER war schon irgendwie die beste Wahl für unser Anforderungsprofil.
Nein, bei Einführung der E-Card fallen für die Versicherten keine Kosten an.
Ja, der Paragraph 278a wird wirklich nur gegen Mafia, den Terror, gegen die OK verwendet, okay?

Und du?
Du nennst mich politikverdrossen?
Und du?
Du wirfst mir mein Wahlfehlverhalten oder Wahlfernbleiben vor?
Und du?
Du bist enttäuscht von meinem Gleichmut, von meiner Stammtischargumentation,
von meiner mangelnden Mobilisierbarkeit in Krisenzeiten also Wahljahren.

Dieser Text ist unfertig.

Unvollkommen.

Ungenügend recherchiert.

Schnell hingekritzel, beinah wortspielfrei, keine große Kunst an sich!

Ich bin nur Einzelmensch, One-Woman-Show,
bin kein Expertenstab mit ausreichend Recherchepersonal …
Ich schreib nicht ab!
Kein Bachelorstudent macht mir den Bettelassistent
Ich überflieg nur flüchtig Zeilen auf Zeitungspapier
Blick nicht ganz durch, wenn Jahre später Anzugträger Unterausschussarbeit delegieren.

Ja, dieser Skandal wird lückenlos durchleuchtet werden.
Ja, dieser Sache wird gründlich auf den Grund gegangen worden sein.
Ja, dem Rechtsstaat wird Genüge getan.

Sagst du, und berufst dich auf die Unschuldsvermutung.

Doch kollektive Unschuldsvermutung kommt vor den Fall.

Empören wir uns.

Ermächtigen wir uns.

Ergreifen wir also die Macht
oder das Wort
oder die Gelegenheit.

Denn Gelegenheit macht Diebe
Macht macht Versuchung.
Wort macht Unschuldsvermutung.

mieze medusa im Parlament
mieze medusa in Sachen Unschuldsvermutung! (Danke an Christina N-Str für die Fotos!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s